Prof. Dr. theol. habil. Markus
Tomberg

dienstlich:
Theologische Fakultät Fulda
Prof. Dr. theol. habil. Markus Tomberg
Eduard-Schick-Platz 2
36037 Fulda

0661/87-545

An der Wanne 1
36100 Petersberg

0661-96214055

ab sofort: Notizen und Hinweise auf "Twitter": https://twitter.com/MarkusTomberg

Mail: tomberg@thf-fulda.de

Publikationen: 

In Vorbereitung:

(Hg.) Leben gestalten 1. Neubearbeitung, Lehrerband, erscheint 2017

(hg.) Leben gestalten 2. Neubearbeitung, erscheint 2017.

 

Gerade erschienen:

(Hg.) Leben gestalten 1. Katholischer Religionsunterricht (Neubearbeitung der Ausgabe S), Klett-Verlag: Stuttgart/Leipzig 2016 (ISBN 978-3-12-007055-9).

(Hg.) Alle wichtigen Bücher handeln von Gott. Religiöse Spuren in aktueller Kinder- und Jugendliteratur [Fuldaer Hochschulschriften, Bd. 58], Würzburg 2016 (ISBN 978-3-429-03964-6).

Vorwort, in: ebd., 7-10.

Hoppla, hier kommt: G. Ott. Was sich von Kinder- und Jugendliteratur theologisch lernen lässt, in: ebd., 123-189.

Rezension zu: Heike Lindner, Musik für den Religionsunterricht. Praxis- und kompetenzorientierte Entfaltungen, Göttingen 2014, in: RpB 74/2016, 142-143.

 

weitere aktuelle Publikationen:

2015

Warum gehen Menschen ins Kloster? Eine Antwort aus katholischer Sicht, in: Loccumer Pelikan 4/2015, 184.

Welche Rolle spielt der Papst? Eine Antwort aus katholischer Sicht, in: Loccumer Pelikan 4/2015, 186.

Wozu sind Heilige gut? Eine Antwort aus katholischer Sicht, in: Loccumer Pelikan 4/2015, 188.

Kompetenzzentren in Sachen Familie! Was sich von Kindertageseinrichtungen lernen lässt, in: Anzeiger für die Seelsorge, September 2015, 11-14.

als Manuskript gedruckt: Ein Fest für Dich. Erstkommunionvorbereitung 2015/16 im Pastoralverbund Vorderrhön, Fulda 2015.

Fabelhafte Geschichten. Wie Helden in Kinder- und Jugendbüchern geboren werden, in: Eulenfisch Nr. 14, 8. Jg., Aug. 2015 (ISBN 978-3-944142-11-1), 49-52.

Eingeschränkt schulfähig? Didaktische Transformationen religiösen Wissens, in: Gerhard Büttner, Hans Mendl, Oliver Reis, Hanna Roose (Hgg.), Glaubenswissen. Jahrbuch für konstruktivistische Didaktik 6, Babenhausen 2015 (ISBN 978-3-9812290-5-9), 21-34.

(Hg.) Leben gestalten 2. Katholischer Religionsunterricht am Gymnasium, Ausgabe N, Lehrerband, Klett-Verlag: Stuttgart/Leipzig 2015 (ISBN 978-3-12-006386-5).

2014

(Hg.): Leben gestalten 3. Katholischer Religionsunterricht am Gymnasium, Ausgabe S, Lehrerband, Klett-Verlag: Stuttgart/Leipzig 2014 (ISBN 978-3-12-006379-7 ).

(Hg.): Leben gestalten 2. Katholischer Religionsunterricht am Gymnasium, Ausgabe N, Klett-Verlag: Stuttgart/Leipzig 2014 (ISBN 978-3-12-006381-0 Ausgabe für NRW, Hessen und weitere Bundesländer; der Band enthält auch einen kurzen Beitrag des Kollegen Rupert Scheule)

Unbequeme Eltern? Unbequeme Eucharistie? Unterwegs zu einer Erstkommunionkatechese, die Eltern als wertvoll erfahren, in: Anzeiger für die Seelsorge, 123. Jahrgang, Heft 7/8 2014, 13-16.

2013

(Hg.): Leben gestalten 3. Katholischer Religionsunterricht am Gymnasium, Ausgabe S, Klett-Verlag: Stuttgart/Leipzig 2013.

 

Kleine Meditation über das Erziehen, in: Hirschberg 66 (2013), 504-508.

Kann Erstkommunionkatechese gelingen? Herausforderungen einer 'Katechese des gelingenden Lebens', in: Anzeiger für die Seelsorge, 122. Jahrgang, Heft 7/8 2013, 11-14.

Hg.: Leben gestalten 1. Katholischer Religionsunterricht, Ausgabe N (Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstei, Thüringen), Stuttgart 2013.

Das katechetische Wirken der Kirche. Uneingelöst bis heute?, in: Reinhard Feiter / Richard Hartmann / Joachim Schmiedl (Hgg.), Die Würzburger Synode. Die Texte neu gelesen [Europas Synoden nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil, 1], Freiburg 2013, 333-342.

Leben gestalten 2 Lehrerband. Unterrichtswerk für den katholischen Religionsunterricht am Gymnasium, 7. und 8. Jahrgangsstufe, Ausgabe S, Stuttgart 2013.

2012

Hg.: Leben gestalten 2. Unterrichtswerk für den katholischen Religionsunterricht am Gymnasium, 7. und 8. Jahrgangsstufe, Ausgabe S, Stuttgart/Leipzig 2012.

Rez. zu: Hubertus Halbfas, Religionsunterricht nach dem Glaubensverlust, Ostfildern 2012, online unter www.theologieundkirche.de [hier]

Der Religionsunterricht – ein locus theologicus? Zugleich Erwägungen zum Profil der Religionspädagogik, in: Norbert Mette / Matthias Sellmann (Hgg.), Religionsunterricht als Ort der Theologie [= QD 247], Freiburg/Br. 2012, 52-64.

 

außerdem:

meine "Zusprüche" auf hr1 sind abrufbar zum Nachhören und Nachlesen: http://kirche-hr.de/aktuelle-sendungen/hr1-zuspruch.html