Prof. Dr. theol. habil. Notker
Baumann

Dienstanschrift:

Theologische Fakultät
Eduard-Schick-Platz 2
36037 Fulda

Tel. 0661/87-220 (Sekretariat)
E-Mail: baumann@thf-fulda.de Oder: notker.baumann@uni-marburg.de

  • Wissenschaftlicher Assistent: Dr. Fabian Sieber
  • Wissenschaftliche Hilfskraft: Johannes Wende
Biographie: 

1975 geboren in Konstanz
Studium der katholischen Theologie in Freiburg, Innsbruck und Rom
2002 zum Priester geweiht (für die Erzdiözese Freiburg)
2007 Promotion zum Dr. theol. am Istituto Patristico "Augustinianum", Rom
Vikar in Lauda und Grünsfeld-Wittighausen
2016 Habilitation an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

2016-2018 Vertretungsprofessur für Alte Kirchengeschichte, Patrologie und Ostkirchenkunde, Universität Erfurt
seit Oktober 2018 Professor für Kirchengeschichte und Patrologie in Fulda/Marburg

Publikationen: 

Monographien

· De fundamento prius cogita humilitatis – Die Demut als Grundlage aller Tugenden bei Augustinus (Excerpta ex Dissertatione ad Doctoratum in Theologia et Scientiis Patristicis), Rom 2008.
· Die Demut als Grundlage aller Tugenden bei Augustinus (Patrologia – Beiträge zum Studium der Kirchenväter Bd. 21), Frankfurt am Main 2009. (Rezension: Martijn Schrama, in: Augustiniana [Leuven] 2017, 279-282).
· ‚Götter in Gottes Hand‘. Die Darstellung zeitgenössischer Kaiser bei Gregor von Nazianz (Ergänzungsbände zum Jahrbuch für Antike und Christentum, Kleine Reihe Bd. 15), Münster 2018.

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden

· Aspetti della ‚uita aeterna‘ in Agostino, in: Augustinianum 59 (2019) (eingereicht).
· Basilius von Cäsarea und die asketisch-monastische Neuausrichtung, in: ContaCOr 19 (2017) Sonderausgabe, 11-24.
· „Du warst mir innerlicher als mein Innerstes“ (Conf. 3,11) – Die Gottsuche bei Augustinus, in: Knop, J. (Hg.), Die Gottesfrage zwischen Umbruch und Abbruch. Theologie und Pastoral unter säkularen Bedingungen, QD, Freiburg 2018, 68-79 (im Druck).
· Himmelwärts? Pilger(n) in der Spätantike, in: Steiner-Sohn, A. (Hg.), Pilger(n). Auf der Suche nach dem Glück, Erfurt 2017, 122-127.
· Jüdische Helden mit christlichem Heiligenschein? Altkirchliche Aussagen zu den ‚makkabäischen Märtyrern‘ in heutigem Licht, in: Eastern Theological Journal 3 (2017) 77-102.
· Pride and Humility, in: Toom, T. (Hg.), The Cambridge Companion to Augustine’s Confessions (eingereicht).
· ‚Symbolismus‘ und ‚Metabolismus‘. Zur theologischen Deutung der eucharistischen Elemente in der Alten Kirche, in: Theologie der Gegenwart 61 (2018) 16-28.
· Verortet in Zwischenräumen? Alte Kirchengeschichte und Patrologie als wissenschaftliche Disziplinen, in: Göcke, B. P. (Hg.), Die Wissenschaftlichkeit der Theologie, Münster 2018, 53-84 (im Druck).
· ‚Versagen‘ als subjektive Bewertung. Kaiserbilder bei Gregor von Nazianz, in: Körntgen, L. u. a. (Hgg.), Der Herrscher als Versager (Reihe „Kraftprobe Herrschaft“ Bd. 1), Göttingen 2018 (im Druck).

Lexikonartikel

· Peregrinatio, peregrinus, in: Augustinus-Lexikon, Band 4, Doppelfaszikel 5/6, Basel 2016, 668-674.
· Praesumptio, in: Augustinus-Lexikon, Band 4, Doppelfaszikel 5/6, Basel 2016, 884-887.
· Redemptio, redemptor, in: Augustinus-Lexikon, Band 4 (Doppelfaszikel 7/8; im Druck).
· Saecularia, saeculum, in: Augustinus-Lexikon, Band 5 (Doppelfaszikel 1/2; im Druck).
· Saluatio, saluator, salus, in: Augustinus-Lexikon, Band 5 (Doppelfaszikel 1/2; im Druck).
· Salz, Salz der Erde, in: Reallexikon für Antike und Christentum (Lieferung 228, 2018; im Druck).

Rezensionen

· Rez. zu: Wilhelm Berndl, Augustinus – Vordenker des Christentums. Ein Lebensbild, Hamburg (tredition) 2016, in: Augustiniana (Leuven) 2017, 282-286.
· Rez. zu: Peter Gemeinhardt (Hg.), Was ist Kirche in der Spätantike? Publikation der Tagung der Patristischen Arbeitsgemeinschaft in Duderstadt und Göttingen (02.-05.01.2015), Leuven (Peeters) 2017, in: Theologische Revue 114 (2018) 477f.
· Rez. zu: Justina Metzdorf, Das Matthäusevangelium, Teilband 6: Kapitel 19-21 (Reihe Novum Testamentum Patristicum), Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 2017, in: Biblische Zeitschrift (eingereicht).
· Rez. zu: Jennifer R. Strawbridge, The Pauline Effect. The Use of the Pauline Epistles by Early Christian Writers (Studies of the Bible and Its Reception 5), Berlin (De Gruyter) 2015, in: Biblische Zeitschrift 62 (2018) 163-166.
· Rez. zu: Oda Wischmeyer, Liebe als Agape. Das frühchristliche Konzept und der moderne Diskurs, Tübingen (Mohr Siebeck) 2015, in: Theologische Revue 114 (2018) 169f.

 

Ankündigung: Responding Scholar, Conference 'The Teaching Office of the Episcopal Conference in a World Wide Church', November 11-13, 2018, Erfurt.